Arbeitsgemeinschaft Know-How-Transfer e.V. KHT
 Arbeitsgemeinschaft Know-How-Transfer e.V.                                            KHT                                                                                  

2 - Tagesseminar

Informationssicherheitsmanagement
nach DIN ISO/IEC 27001 / 27002

Voraussichtlich 1. Quartal 2022

Tag 1: Grundlagen / Norm

Tag 2: Kontrollmaßnahmen

 

Innovations- und Gründerzentrum (IGZ)
Am Weichselgarten 7, 91058 Erlangen

 

Information zum Seminar

Ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS), ausgerichtet an der Norm DIN ISO/IEC  27001 und 27002 bekommt immer mehr Bedeutung als Fundament zur Absicherung des eigenen Know-Hows ebenso wie zur Absicherung der Informationssicherheit in Lieferketten; eine Zertifizierung oder zumindest nachgewiesene Orientierung an dieser Norm wird an vielen Stellenverlangt.

 

Diese Norm hat auch Bedeutung als Fundament, sowohl für die effektive Gestaltung Ihrer Geschäftsaktivitäten von Anfang an als auch für weiterführende Prozessverbesserungs- und Optimierungs-Aktivitäten.
Um ein solches Management-System sofort leben zu können und um es ggf. zu einem späteren Zeitpunkt zertifizieren lassen zu können, ist ein entsprechendes Grundwissen erforderlich. Die Arbeitsgemeinschaft Know-How-Transfer e.V. (KHT) bietet Ihnen zu diesem Zweck ein kompaktes zweitägiges Seminar an, die mit einem Zeitversatz von 2 Wochen durchgeführt werden.

Es werden Grundlagen für den Aufbau eines ISMS nach DIN ISO/IEC 27001 sowie die in der DIN ISO/IEC 27001 und DIN ISO/IEC 27002 geforderten praxisrelevanten Maßnahmen (Controls) vermittelt.

 

Es wird das notwendige Wissen zum Aufbau, zur Erhaltung und zur kontinuierlichen Verbesserung solcher Managementsysteme erläutert. Dabei wird besonders auf die Belange kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) eingegangen. Praktische Übungen ergänzen dabei die theoretischen Informationen.


Die beiden Seminartage werden mit zeitlichem Abstand gehalten, um den Teilnehmern einen praktischen Lerneffekt aus dem Norm-Teil (Seminartag 1)  für die Maßnahmen (Seminartag 2) zu ermöglichen; beide Tage stehen unter dem Motto „einfach und praxisorientiert“.

Die Praxisrelevanz der Maßnahmen wird anhand einer konkreten Musterfirma vermittelt. An dieser werden begleitend zum Seminar alle Forderungen der Norm am Beispiel von Assets, Prozessmodell und IT-Landschaft verdeutlicht und den Teilnehmern für die leichtere Nachvollziehbarkeit als Datei zur Verfügung gestellt.

 

Nächstes Seminar:

  • voraussichtlich 1. Quartal 2022
  • Veranstaltungsort:  Konferenzraum im IGZ Innovations- und Gründerzentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen,                             Am Weichselgarten 7, 91058 Erlangen
  • Seminargebühr für 2 Tage: 460 € einschließlich Getränke, Mittagsimbiss, Kursunterlagen, Teilnahmebescheinigung
  • Anmeldeformular zum Download auf unser Homepage (s.unten)
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • Das Seminar ist eine Präsenzveranstaltung unter den Bedingungen der zum Seminarzeitpunkt geltenden CORONA-Vorschriften, die auch zur Absage des Seminars führen können.
  • Anmeldeschluss:

 

Als Zielgruppe sprechen wir insbesondere an:

  • Existenzgründer:innen
  • Fach – und Führungskräfte 

die die zeitgemäßen Anforderungen zur Erfüllung der Informationssicherheit in ihren Unternehmen sicherstellen wollen; bis hin zur evtl. angestrebten -aber nicht zwingend notwendigen- Zertifizierung.

 

Arbeitsgemeinschaft Know-How-Transfer e.V.

Anschrift: Am Weichselgarten 7, 91058 Erlangen

Fon: (09131) 691–340      Email: mail@knowhowev.de
Fax: (09131) 691–341      Web:    www.kht-erlangen.de

Flyer zum Seminar Informationssicherheit
1st_Ankündigung_27001-Seminar_11_2021-ko[...]
PDF-Dokument [241.6 KB]
Seminar-Anmeldung (Muster)
Anmeldeformular_27K-Sem-Nov2021-V1.pdf
PDF-Dokument [63.3 KB]